Das Ostendis Preismodell – jetzt noch kundenfreundlicher!

Das Ostendis Preismodell – jetzt noch kundenfreundlicher!

Das Ostendis Preismodell – jetzt noch kundenfreundlicher!

Wurde ein Ostendis Free-Konto in ein Ostendis Professional-Konto hochgestuft, so wurden bislang 30 Tage vorverrechnet – neu sind es nur noch 10 Tage.

Nach diesen 10 Tagen können Sie ein Professional-Konto natürlich nach wie vor jederzeit in die kostenlose Free-Edition zurücksetzen und bezahlen ab dem nächsten Tag nichts mehr dafür.

Damit entstehen wesentlich geringere Kosten, wenn zwischendurch auf alle Bewerber-Informationen und Funktionalitäten zugegriffen werden muss, auch wenn Sie aktuell über keine offenen Stellen verfügen. Wir kommen somit der Philosophie noch näher, Ihnen mit Ostendis eine E-Recruiting-Lösung zur Verfügung zu stellen, die Sie nur dann bezahlen, wenn Sie diese aktiv brauchen.

Auch das war mal wieder ein Kundenwunsch, den wir gerne umgesetzt haben. Haben auch Sie Wünsche? Dann lassen Sie es uns wissen! Eventuell können wir auch diese erfüllen… 🙂

 

Mehr davon? Hier gehts weiter...

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Ihr kennt das bestimmt: Ihr habt potenzielle Mitarbeitende zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und bereitet euch nun darauf vor. Dies lässt sich mit einem Fragenkatalog sehr gut und einfach umsetzen. Doch welche  Fragentypen gibt es und welchen Einfluss haben sie...

mehr lesen
Absagen  im Rekrutierungsprozess

Absagen im Rekrutierungsprozess

Mit der erfolgreichen Rekrutierung neuer Talente kommt auch das Versenden von Absagen an alle Bewerbende, für die es dieses Mal nicht gereicht hat. Oftmals gestalten sich diese jedoch herausfordernd, denn es gibt bestimmte Aspekte, welche man dabei unbedingt richtig...

mehr lesen
Candidate Experience in der Praxis

Candidate Experience in der Praxis

Wie schaffen Sie es, sich mit einer ansprechenden Candidate Experience hervor zu heben und für Kandidat:innen einen möglichst bewerberfreundlichen Rekrutierungsprozess zu gestalten? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, warum die Candidate Experience so wichtig ist und...

mehr lesen

Gönnen Sie sich eine Tasse Kaffee

und lassen Sie sich dabei Ostendis in einer kurzen, unverbindlichen Live Demo online zeigen.
Jetzt Live Demo vereinbaren

Datenbereinigung – Massenlöschen von älteren Bewerbungen

Datenbereinigung – Massenlöschen von älteren Bewerbungen

Datenbereinigung – Massenlöschen von älteren Bewerbungen

Sie möchten Bewerbungen, die ein bestimmtes Alter erreicht haben und die Sie nicht mehr benötigen aus Ostendis entfernen? Genau diese Möglichkeit steht Ihnen jetzt unter dem Menüpunkt „Unternehmen“ – „Datenbereinigung“ zur Verfügung:

Auf der darauffolgenden Seite können Sie festlegen, welche Bewerbungen Sie in den Papierkorb verschieben möchten und brauchen dies mit „Jetzt unwiderruflich ausführen“ zu bestätigen.

Es werden nun alle aktiven und archivierten Bewerbungen in den Papierkorb verschoben, die älter als die gewählte Anzahl Monate sind, ausgehend vom Eingangsdatum der Bewerbung.

Möchten Sie bestimmte Bewerbungen aus diesem Prozess ausschliessen, da Sie diese auf unbestimmte Zeit im System archiviert haben möchten (z.B. bei inzwischen angestellten Bewerberinnen und Bewerbern oder bei Personen auf Abruf, die Sie in Ihrem Kandidaten-Pool archiviert haben), so steht Ihnen neu die Möglichkeit zur Verfügung, Bewerbungen entsprechend zu markieren. Dies geschieht in der Bewerbung unter „Personalien“, wie folgt über die neue Option „Angestellt“:

Bewerbungen die als „Angestellt“ markiert sind, werden bei der Datenbereinigung nicht in den Papierkorb verschoben.

Den Papierkorb finden Sie im Menü:

Bewerbungen, die sich im Papierkorb befinden, können weiterhin einem offenen Job oder dem „Eingang“ zugewiesen werden. Beachten Sie, dass Bewerbungen, die sich im Papierkorb befinden, nach 90 Tagen automtisch unwiderruflich gelöscht werden. Sie haben jedoch neu auch die Möglichkeit, den Papierkorb sofort komplett zu leeren und sämtliche Bewerbungen darin unwiderruflich zu löschen.

Mit diesen Möglichkeiten, können Sie Ihre Datenschutzprozesse und die Vorschriften gemäss Datenschutzgesetzt und DSGVO jederzeit umsetzen und einhalten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mehr davon? Hier gehts weiter...

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Ihr kennt das bestimmt: Ihr habt potenzielle Mitarbeitende zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und bereitet euch nun darauf vor. Dies lässt sich mit einem Fragenkatalog sehr gut und einfach umsetzen. Doch welche  Fragentypen gibt es und welchen Einfluss haben sie...

mehr lesen
Absagen  im Rekrutierungsprozess

Absagen im Rekrutierungsprozess

Mit der erfolgreichen Rekrutierung neuer Talente kommt auch das Versenden von Absagen an alle Bewerbende, für die es dieses Mal nicht gereicht hat. Oftmals gestalten sich diese jedoch herausfordernd, denn es gibt bestimmte Aspekte, welche man dabei unbedingt richtig...

mehr lesen
Candidate Experience in der Praxis

Candidate Experience in der Praxis

Wie schaffen Sie es, sich mit einer ansprechenden Candidate Experience hervor zu heben und für Kandidat:innen einen möglichst bewerberfreundlichen Rekrutierungsprozess zu gestalten? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, warum die Candidate Experience so wichtig ist und...

mehr lesen

Gönnen Sie sich eine Tasse Kaffee

und lassen Sie sich dabei Ostendis in einer kurzen, unverbindlichen Live Demo online zeigen.
Jetzt Live Demo vereinbaren

Haben Sie einen Job versehentlich abgeschlossen? Diese können Sie jetzt selber wieder reaktivieren.

Haben Sie einen Job versehentlich abgeschlossen? Diese können Sie jetzt selber wieder reaktivieren.

Haben Sie einen Job versehentlich abgeschlossen? Diese können Sie jetzt selber wieder reaktivieren.

Um den Job selbst wieder zu reaktivieren, können Sie wie folgt vorgehen:

 

Kandidaten bleiben im reaktivierten Job jedoch archiviert. Dies sehen Sie an der Anzahl der Bewerbungen. Um diese zu sehen können Sie die Ansicht aufklappen.

Wenn Sie nun einer dieser Kandidaten reaktivieren wollen, können Sie hinter dem Kandidaten auf die drei Punkte klicken und danach „Reaktivieren“ auswählen.

Mehr davon? Hier gehts weiter...

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Ihr kennt das bestimmt: Ihr habt potenzielle Mitarbeitende zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und bereitet euch nun darauf vor. Dies lässt sich mit einem Fragenkatalog sehr gut und einfach umsetzen. Doch welche  Fragentypen gibt es und welchen Einfluss haben sie...

mehr lesen
Absagen  im Rekrutierungsprozess

Absagen im Rekrutierungsprozess

Mit der erfolgreichen Rekrutierung neuer Talente kommt auch das Versenden von Absagen an alle Bewerbende, für die es dieses Mal nicht gereicht hat. Oftmals gestalten sich diese jedoch herausfordernd, denn es gibt bestimmte Aspekte, welche man dabei unbedingt richtig...

mehr lesen
Candidate Experience in der Praxis

Candidate Experience in der Praxis

Wie schaffen Sie es, sich mit einer ansprechenden Candidate Experience hervor zu heben und für Kandidat:innen einen möglichst bewerberfreundlichen Rekrutierungsprozess zu gestalten? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, warum die Candidate Experience so wichtig ist und...

mehr lesen

Gönnen Sie sich eine Tasse Kaffee

und lassen Sie sich dabei Ostendis in einer kurzen, unverbindlichen Live Demo online zeigen.
Jetzt Live Demo vereinbaren

Status-Flaggen und wie Sie diese verwalten

Status-Flaggen und wie Sie diese verwalten

Status-Flaggen und wie Sie diese verwalten

Neu haben Sie die Möglichkeit mit den Status-Flaggen einen vordefinierten Kurzstatus zu setzten.

Damit Sie die Status-Flaggen nutzen können müssen Sie diese zuerst aktivieren. Hierfür gehen Sie auf «Unternehmen» und «Einstellungen» zu den «Status Flags» und definieren die gewünschten Flaggen. Wenn mindestens eine Flagge definiert ist, ist das System aktiv.

Nun können Sie im Header des Kandidaten die Status-Flagge auswählen und beliebig oft ändern.

Die gewählten Status-Flaggen finden sie auch in der Übersicht aller Kandidaten.

Mehr davon? Hier gehts weiter...

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Ihr kennt das bestimmt: Ihr habt potenzielle Mitarbeitende zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und bereitet euch nun darauf vor. Dies lässt sich mit einem Fragenkatalog sehr gut und einfach umsetzen. Doch welche  Fragentypen gibt es und welchen Einfluss haben sie...

mehr lesen
Absagen  im Rekrutierungsprozess

Absagen im Rekrutierungsprozess

Mit der erfolgreichen Rekrutierung neuer Talente kommt auch das Versenden von Absagen an alle Bewerbende, für die es dieses Mal nicht gereicht hat. Oftmals gestalten sich diese jedoch herausfordernd, denn es gibt bestimmte Aspekte, welche man dabei unbedingt richtig...

mehr lesen
Candidate Experience in der Praxis

Candidate Experience in der Praxis

Wie schaffen Sie es, sich mit einer ansprechenden Candidate Experience hervor zu heben und für Kandidat:innen einen möglichst bewerberfreundlichen Rekrutierungsprozess zu gestalten? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, warum die Candidate Experience so wichtig ist und...

mehr lesen

Gönnen Sie sich eine Tasse Kaffee

und lassen Sie sich dabei Ostendis in einer kurzen, unverbindlichen Live Demo online zeigen.
Jetzt Live Demo vereinbaren

Weiterleitungen von Weiterleitungen aktivieren/deaktivieren

Weiterleitungen von Weiterleitungen aktivieren/deaktivieren

Weiterleitungen von Weiterleitungen aktivieren/deaktivieren

Bis anhin konnten weitergeleitete Bewerbungen von den Linienvorgesetzten jederzeit nochmals weitergeleitet werden.

Da die nicht von allen Unternehmen befürwortet wird, haben wir diese Möglichkeit standartmässig deaktiviert. Somit ist das Weiterleiten von Weiterleitungen nicht mehr automatisch möglich.

Wenn Sie und Ihr Unternehmen die Weiterleitung von Weiterleitungen weiterhin nutzen wollen, ist dies selbstverständlich möglich. Hierfür muss der Unternehmens-Administrator unter «Unternehmen» (1) und «Einstellungen» (2) die Funktion mit dem Schiebregler (3) aktivieren und schon ist die Weiterleitung von Weiterleitungen wie bis anhin wieder verfügbar.

Genauso wäre diese Funktion auch wieder deaktivierbar.

Mehr davon? Hier gehts weiter...

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Ihr kennt das bestimmt: Ihr habt potenzielle Mitarbeitende zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und bereitet euch nun darauf vor. Dies lässt sich mit einem Fragenkatalog sehr gut und einfach umsetzen. Doch welche  Fragentypen gibt es und welchen Einfluss haben sie...

mehr lesen
Absagen  im Rekrutierungsprozess

Absagen im Rekrutierungsprozess

Mit der erfolgreichen Rekrutierung neuer Talente kommt auch das Versenden von Absagen an alle Bewerbende, für die es dieses Mal nicht gereicht hat. Oftmals gestalten sich diese jedoch herausfordernd, denn es gibt bestimmte Aspekte, welche man dabei unbedingt richtig...

mehr lesen
Candidate Experience in der Praxis

Candidate Experience in der Praxis

Wie schaffen Sie es, sich mit einer ansprechenden Candidate Experience hervor zu heben und für Kandidat:innen einen möglichst bewerberfreundlichen Rekrutierungsprozess zu gestalten? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, warum die Candidate Experience so wichtig ist und...

mehr lesen

Gönnen Sie sich eine Tasse Kaffee

und lassen Sie sich dabei Ostendis in einer kurzen, unverbindlichen Live Demo online zeigen.
Jetzt Live Demo vereinbaren

So vermeiden Sie Probleme beim E-Mail-Versand

So vermeiden Sie Probleme beim E-Mail-Versand

So vermeiden Sie Probleme beim E-Mail-Versand

Wer kennt sie nicht, die Mail-Flut, durch die wir uns im Alltag oftmals kämpfen müssen. Da diese Mail-Flut zu einem grossen Teil aus Spam-Nachrichten besteht prüfen immer mehr Mail-Server den Absender auf Echtheit mit Hilfe des Sender Policy Framework (SPF), welches das Fälschen von Absenderadressen bei E-Mails verhindert.

Dies kann dazu führen, dass E-Mails, die Sie aus ihrem Ostendis-Konto versenden (Bewerbungsantworten, Weiterleitungen), beim Empfänger z.T. nicht ankommen. Sie finden dann eine Fehlermeldung in Ihrem Postfach.

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie Ostendis ganz einfach als vertrauenswürdiger Absender definieren. Dies wird mit einem Eintrag im sogenannten SPF-Record innerhalb des öffentlichen DNS (Domain Name System) gemacht. Ihre IT-Abteilung muss Ihnen dabei behilflich sein. Hierfür braucht sie lediglich folgende Informationen:

Die von Ostendis in Ihrem Namen versandten E-Mails kommen immer vom gleichen Host mail.ostendis.ch bzw. der IP-Adresse: 94.231.81.6.

Hier als Beispiel der Eintrag unserer Kundin mobilezone ag

v=spf1 a:cs.mobilezone.ch a:mail.ostendis.ch a:reservation.staging.mobilezone.ch ip4:91.193.23.134/32 include:emarsys.us include:emsmtp.us include:spf.protection.outlook.com include:spf.mailjet.com -all

Mit diesem Eintrag funktioniert der E-Mail-Versand problemlos.

Sollten Sie noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

Mehr davon? Hier gehts weiter...

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Fragetypen im Bewerbungsgespräch

Ihr kennt das bestimmt: Ihr habt potenzielle Mitarbeitende zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und bereitet euch nun darauf vor. Dies lässt sich mit einem Fragenkatalog sehr gut und einfach umsetzen. Doch welche  Fragentypen gibt es und welchen Einfluss haben sie...

mehr lesen
Absagen  im Rekrutierungsprozess

Absagen im Rekrutierungsprozess

Mit der erfolgreichen Rekrutierung neuer Talente kommt auch das Versenden von Absagen an alle Bewerbende, für die es dieses Mal nicht gereicht hat. Oftmals gestalten sich diese jedoch herausfordernd, denn es gibt bestimmte Aspekte, welche man dabei unbedingt richtig...

mehr lesen
Candidate Experience in der Praxis

Candidate Experience in der Praxis

Wie schaffen Sie es, sich mit einer ansprechenden Candidate Experience hervor zu heben und für Kandidat:innen einen möglichst bewerberfreundlichen Rekrutierungsprozess zu gestalten? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, warum die Candidate Experience so wichtig ist und...

mehr lesen

Gönnen Sie sich eine Tasse Kaffee

und lassen Sie sich dabei Ostendis in einer kurzen, unverbindlichen Live Demo online zeigen.
Jetzt Live Demo vereinbaren