Automatische Dossier-Zuweisung zu Job

von | 1. März 2016 | News & Praxistipp

Neu versucht der Ostendis Dossiermanager jedes eingehende Dossier dem entsprechenden Job zuzuweisen – somit sparen Sie sich diesen Arbeitsschritt und damit wieder Zeit.

Kommen verschiedene Jobs für ein Dossier in Frage, so wird das Dossier nach wie vor in den Eingang gestellt und muss manuell dem richtigen Job zugewiesen werden.

Damit die Zuweisung möglichst häufig und zuverlässig funktioniert, erwähnen Sie in Ihren Stellenausschreibungen unbedingt die Ostendis JobID, auf welche sich die Bewerber beziehen sollen.

Leiten Sie eine E-Mail-Bewerbung an den Email2Dossier-Service (dossier@ostendis.ch) weiter, so können Sie eine fehlende JobID ab jetzt auch selber im Betreff oder im E-Mail-Text an beliebiger Stelle ergänzen, damit das Dossier gleich dem entsprechenden Job zugewiesen wird. Verändern Sie ansonsten nichts an der weitergeleiteten E-Mail, damit der Email2Dossier-Service das Dossier korrekt umwandeln kann.

 

Mehr davon? Hier gehts weiter...

Gendergerecht im Rekrutierungsprozess

Gendergerecht im Rekrutierungsprozess

Die Welt diskutiert über Gender und gendergerechte Sprache. Definitiv auch ein Thema, welches den Rekrutierungsprozess und damit jede HR-Abteilung betrifft. Wir haben uns bei Ostendis ebenfalls mit dem Thema auseinandergesetzt. Beispielsweise steht bei uns in allen...

mehr lesen
Mitarbeiterbefragung durchführen

Mitarbeiterbefragung durchführen

Mitarbeiterbefragungen dienen dazu, die Mitarbeiterzufriedenheit in eurem Unternehmen zu ermitteln. Was eine Umfrage sonst noch für Erkenntnisse liefert, wie und wann sie durchgeführt oder analysiert wird, erfahrt in diesem Beitrag.Wozu dient eine...

mehr lesen

Gönnen Sie sich eine Tasse Kaffee

und lassen Sie sich dabei Ostendis in einer kurzen, unverbindlichen Präsentation online zeigen.
Jetzt Präsentation vereinbaren